• News

    Das Ende am Anfang des Jahres

    In den letzten Wochen hat das mit neuen und regelmäßigen Beiträgen noch nicht so gut geklappt. Dafür war ich wahnsinnig gut im Tippen! In den ersten Wochen des Jahres habe ich um die 70.000 Wörter geschrieben, womit ich niemals gerechnet habe. Verrückterweise lief das wie am Schnürchen und ich hatte kein Bedürfnis, eine große Pause einzulegen. Es war eher so, als würde das alles aus meinen Fingern fließen, weil es schon so lange in meinem Kopf sitzt und nur darauf gewartet hat raus zu dürfen und – Zack – ehe ich mich versehen hab, war’s zu Ende. Ich weiß nicht, ob ihr alle wisst, wie das ist, wenn man Charaktere…

error: Content is protected !!